Lesemonat Dezember 2018: Was für ein Jahr!

Lesemonat Dezember 2018: Was für ein Jahr!

2018 war ein intensives Jahr für mich. Ein gutes und ein emotionales Jahr. Viele Einblicke und Gedanken darauf habe ich dir bereits in meinem Jahresrückblick 2018 mitgeteilt. Dort erfährst du auch, welche Bücher ich in diesem Jahr besonders gut oder schlecht fand. Doch auch der Dezember verdient, wie alle meine anderen Lesemonate, besondere Aufmerksamkeit. Ich liebe den Dezember. Ich liebe Weihnachten, den ersten Schnee des Jahres und ich liebe die Kälte.

Gelesen im Dezember 2018

Buchtitel Autor Bewertung
Der Insasse Sebastian Fitzek ★★★★
Es ist ein Elch entsprungen Andreas Steinhöfel ★★★

Der Insasse

Alles in allem habe ich das Buch als “gut” befunden. Der Insasse kommt wieder sehr nah an die alten Fitzek Bücher ran, die gerade die Fans von Sebastian Fitzek sehr lieben. Ich persönlich habe jedoch auch an den neuen Büchern von ihm großen Gefallen gefunden, wie beispielweise AchtNacht, weshalb mich dieser “Rückschritt” etwas verwirrt hat. Die Geschichte ist interessant, gut aufgebaut mit einem zufriedenstellenden Ende. Das einzige was mich beim Lesen gestört hat, sind leider viele der Charaktere, mit denen ich aus oben genannten Gründen nicht immer warm werden konnte. Obwohl es mich lange gebraucht hat, das Buch zu Ende zu lesen, hat es mir Spaß gemacht immer mal wieder einzelne Kapitel zu verschlingen. [Mehr erfahren]

Es ist ein Elch entsprungen

Die Geschichte Es ist ein Elch entsprungen wurde vor einigen Jahren auch verfilmt, was einiges über den Erfolg dieser Geschichte aussagt. Ich finde, das Buch hat sich diesen Erfolg verdient. Das Buch macht Spaß und trifft seine Zielgruppe absolut. Ich hatte Freude es zu lesen, auch weil die Geschichte etwas anderes hatte und nicht alle Weihnachtsklischees auf dieselbe Art und Weise bedient hat. Allerdings hätte ich mir an der ein oder anderen Stelle noch mehr Details gewünscht und ich glaube auch, dass farbige Illustrationen dem Buch noch mehr Leben verliehen hätten, obgleich ich sagen muss, dass die Bilder in dem Buch absolut niedlich gestaltet wurden. Ach und übrigens: Ich rate dir, ab sofort immer ein paar eingelegte Birnen im Haus zu haben. [Mehr erfahren]

Insgesamt entspricht das Lesepensum im Lesemonat Oktober für mich demzufolge 452 Seiten.

Schreibprozess und Schreibtipps

Schreibprozess

Stand: 29. August 2018 29.134 geschriebene Wörter 100 Word Seiten + 0 Normseiten zum Vormonat

Cliffhanger schreiben

In Film, Fernsehen, Radio und Literatur gibt es einige Begriffe, denen du immer wieder begegnen wirst. Egal ob Running Gag, Breaking Point oder eben Cliffhanger. All diese Elemente machen Geschichten erst zu dem, was sie sind. Sie sorgen für den richtigen Spannungsbogen, die Abwechslung und den gewissen Kick. Insbesondere Cliffhanger werden in Büchern, Filmen oder Serien häufig verwendet, um den Kauf der Fortsetzung unabdinglich zu machen. Wie du einen Cliffhanger schreiben kannst, das möchte ich dir mit diesem Beitrag zeigen. [Weiter lesen]

Sonstiges aus der Welt der Bücher

Mängelexemplare – Sind diese Bücher nichts wert?

In Deutschland sind Bücher an die Buchpreisbindung gekoppelt. Das bedeutet, dass ein Buch immer zum selben Preis verkauft werden muss, ganz gleich ob es Online, im kleinen Buchhandel um die Ecke oder in der großen Kette vertrieben wird. Doch es gibt eine Ausnahme: Das Mängelexemplar. Im Buchhandel bezeichnet man mit Mängelexemplar ein Buch, das aufgrund eines Mangels dieser Preisbindung nicht mehr unterliegt. Es darf also um einiges günstiger verkauft werden. In den meisten Fällen werden diese Bücher mit einem sichtbaren Stempel oder einem dicken Filzstiftstrich an der unteren Schnittkante gekennzeichnet. [Mehr erfahren]

Jahresrückblick 2018 – Über das Bloggen und das Leben

Was für ein Jahr! Im Februar 2018 hat dieser Blog das Licht der Welt erblickt. Nun, keine zwölf Monate später, sitze ich bereits hier, um meinen Jahresrückblick 2018 zu schreiben. Es ist viel passiert dieses Jahr. Sehr viel. Diese Erlebnisse möchte ich noch einmal zusammenfassen, um sie mit dir zu teilen. Ich möchte dir nicht nur die Bücher, die ich 2018 gelesen habe, vorstellen, sondern auch meine Ziele und Wünsche für das nächste Jahr. [Mehr erfahren]

Highlights aus diesem Lesemonat

Highlights gab es für mich diesen Monat einige. Ein großes Blogger-Highlight ist die Auflösung und die Gewinner Bekanntgabe des ersten Buchblog Awards #auserlesen. Ich hoffe sehr, dass ich im nächsten Jahr wieder die Gelegenheit haben werde, eine ähnliche Aktion zu starten. Es hat mir sehr viel Freude bereitet mit den anderen Bloggern und auch mit der Fachjury gemeinsam bei dem #auserlesen Award mitgewirkt zu haben. Privat habe ich ein sehr schönes Weihnachtsfest erlebt. Nun freue ich mich auf das neue Jahr. Was waren deine Highlights im Dezember? Lass es mich gerne wissen. Ansonsten wünsche ich dir schon einmal ein frohes neues Jahr!

Teilen:

1 Kommentar

  1. 1. Januar 2019 / 14:19

    Hallo Sarah und Frohes Neues Jahr!

    Ich bin auch ein großer Fan von Weihnachten und ich würde mich so freuen, wenn es mal wieder weiße Weihnachten geben würde.
    Jetzt allerdings, nach Silvester, muss ich nicht unbedingt noch Schnee haben – aber jetzt fängt ja eigentlich der Winter erst an xD

    „Der Insasse“ interessiert mich auch sehr und ich werde es auch noch lesen.
    Mit Fitzek Büchern hab ich ja erst recht spät angefangen, also letztes Jahr und bisher hab ich 5 (?) Bücher von ihm gelesen, die meisten haben mir sehr gut gefallen. Aber einen Vergleich zu seinen „früheren“ Büchern hab ich nicht. Ich hab nur eins gelesen, das etwas älter ist, und das war nicht so meins ^^ Kommt auch drauf an was man als „älter“ sieht. Das Joshua Profil hab ich z. B. auch grade gelesen, das fand ich echt sehr spannend. Genauso wie AchtNacht und Das Paket.

    Bei deinem Jahresrückblick werde ich auch noch vorbeischauen, aber ich „arbeite“ mich erstmal durch die Dezember Rückblicke 😉

    Ich wünsch dir jedenfalls ein wunderschönes Jahr mit vielen schönen Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: