Buch Rezension: Der Hundeführerschein: Sachkunde – Basiswissen und Fragenkatalog

der-hundefuehrerschein-buch-rezension

Hunde begleiten mich schon mein ganzes Leben lang. Im Grunde war es immer nur eine Frage der Zeit, bis wieder ein neuer Vierbeiner bei mir Zuhause einzieht. Als erstes deutsches Bundesland hat Niedersachsen zum 1. Juli 2013 die Pflicht zu einem Hundeführerschein für alle Hundehalter eingeführt. Der Sachkundenachweis soll beweisen, dass der Hundehalter seinen Hund in Alltagssituationen unter Kontrolle hat. Ich finde dies einen großartigen Schritt und hoffe, dass auf Dauer alle Bundesländern nachziehen werden. Ich selbst lebe in Niedersachsen und obwohl ich mit Hunden aufgewachsen bin, waren diese immer auf den Namen meiner Eltern zugelassen. Deshalb musste auch ich mit dem Hundeführerschein stellen, wofür ich mir die nachfolgende Literatur bestellt habe.

Titel Der Hundeführerschein: Sachkunde – Basiswissen und Fragenkatalog
Genre Sachbuch
Autor Celina del Amo, Renate Jones-Baade, Karina Mahnke
Sprache Deutsch
Altersempfehlung ab 14 Jahren
Bindung Softcover
Umfang 128 Seiten
Preis 9,95 €
Erschienen Auflage: 6 (17. Januar 2019)
Verlag Verlag Eugen Ulmer
IBAN 978-3818607050
Amazon Hundeführerschein kaufen*

Inhalt von Der Hundeführerschein

Sie möchten demnächst die Prüfung zum Hundeführerschein ablegen? Dieses Buch vermittelt Ihnen alle wichtigen Grundlagen, um die theoretische Prüfung erfolgreich zu bestehen. Wie ist die Entwicklungsgeschichte des Hundes? Wie lernen Hunde? Wie kommunizieren sie? Wovor haben Hunde Angst? Was versteht man unter erfolgreicher Hundeerziehung? Diese Buch hält für Sie das nötige Basiswissen über Hunde bereit, behandelt alle rechtsrelevanten Themen und beinhaltet einen ausführlichen Frage-Antwort-Katalog nach den Anforderungen der Prüfungsstellen, damit Sie sich perfekt auf den Sachkundenachweis für Hundehalter vorbereiten können. Und ein besonderes Extra: Alles über den Ablauf einer Hundeführerschein-Prüfung.

Buchrezension

Ich habe mir das Buch zum Hundeführerschein bestellt, weil ich selbst die Anschaffung eines Hundes plane. Grundsätzlich möchte ich sagen, dass ich die Idee dieses Sachkundenachweises für Hundehalter eine großartige Einführung finde, die zukünftig hoffentlich alle Hunde vor schlechter Haltung und Tierquälerei schützt und für mehr artgerechte Tierhaltung sorgt. Ich selber bin nicht unerfahren im Umgang mit Hunden und habe sowohl privat als auch beruflich täglich mit diesen Tieren zu tun. Nichts desto trotz ist die richtige Vorbereitung auf ein Lebewesen absolut notwendig. So habe ich mich schon damals vor der Anschaffung meiner Farbmäuse gründlich über deren Tierhaltung informiert.

Der Hundeführerschein von Celina del Amo, Renate Jones-Baade und Karina Mahnke soll auf die theoretische Hundeprüfung gründlich vorbereiten. In Niedersachsen ist die Abnahme dieser Theorieprüfung an verschiedenen eingetragenen Stellen möglich. Dazu zählen beispielsweise Hundeschulen und Tierärzte. Die Prüfung wird entweder per Papier, meistens jedoch am PC abgeschlossen und besteht aus ca. 35 Multiple- oder Single-Choice Fragen. Bei Abschluss der Prüfung am PC erhält der Halter direkt im Anschluss sein Ergebnis. Es wird Basiswissen über

  • Entwicklungsgeschichte des Hundes
  • Verhalten, Kommunikation, Angst, Aggression
  • Welpenkauf und Aufzucht
  • Lernverhalten beim Hund
  • Mensch und Hund Beziehung
  • Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung
  • Der Hund in der Öffentlichkeit
  • Hund und Recht

gefordert. In jeder Prüfung kommen Fragen aus all diesen Bereichen vor. Nach Abschluss der Theorieprüfung kann sich der Hundeinteressent einen Welpen oder erwachsenen  Hund unter Vorbehalt zulegen. Mit diesem muss der Halter dann innerhalb einer bestimmten Frist, meistens innerhalb eines Jahres, noch einmal bei seiner zuständigen Stelle vortreten und in einer Praxisprüfung zeigen, dass der Hund sich gut an der Leine führen lässt, gesund ist und die Grundkommandos beherrscht.

Struktur und Fachwissen

Das Buch Der Hundeführerschein: Sachkunde – Basiswissen und Fragenkatalog bereitet auf all diese Aspekte der Prüfung gründlich vor. Die Autoren überzeugen mit sehr gutem Fachwissen und Verständnis für die Tiere. In dem Buch werden alle wichtigen Absätze in blauen Kästen noch einmal zusammen gefasst. Begleitet werden die Textpassagen von veranschaulichendem Bildmaterial und Skizzen, die die Hundesprache gut symbolisieren und auch dem Einsteiger in Sachen Hundehaltung einen guten Eindruck vermitteln. Besonders gut fand ich die modernen Praktiken, die in dem Buch erläutert werden sowie die übersichtlichen Zusammenfassungen. So findet sich beispielsweise direkt zu Beginn des Buches eine Aufzählung der gängigsten Hunderassen inkl. ihrer Zuordnung in einer Rassetabelle. 

Die Themenbereiche in dem Buch sind nach Farben sortiert und geben einen guten Gesamtabriss über alle relevanten Themen. Aufgrund der kurzen und strukturierten Absätze, ist jedoch nicht immer Platz für alle notwendigen Informationen. Mir sind in der Theorieprüfung einige Fragen unter gekommen, die mit dem Buch in keinem Absatz erwähnt wurden. Dazu zählt beispielsweise das Führen von so genannten Listenhunden und dem Thema „Wesenstest“ beim Hund. Diese Fragen wurden in dem Buch nicht erörtert.

Inhalte und Aufmachung

Alles in allem sind die Inhalte in dem Buch sehr gut. Die wichtigen Themenbereiche zur Hundehaltung finden allesamt Anklang und es wird sensibel auf das richtige und das falsche Verhalten in der Nähe von Hunden eingegangen. Einen großen Teil des Buches macht das Kapitel zum Hundeführerschein selbst aus. Dieses Kapitel erklärt detailliert den Ablauf und die Anforderungen des Hundeführerscheins und enthält einen breiten Fragenkatalog, bestehend aus 171 Multiple-Choice Fragen samt Lösungen, die Prüfungsfragen nahezu wörtlich wiedergeben. Im Anschluss gibt es ein breites Literaturverzeichnis das für zukünftige Hundeeltern von großem Interesse sein sollte. Das Buch selbst lässt sich gut und schnell lesen. Ich habe das Buch innerhalb von drei Stunden an einem Nachmittag durchgearbeitet und mich danach gut für die Prüfung vorbereitet gefühlt. Deshalb ist Der Hundeführerschein sicher auch ein geeignetes Buch für Lesemuffel.

Mein Fazit: Der Hundeführerschein

Ich konnte mit Hilfe des Hundeführerscheins von Celina del Amo, Renate Jones-Baade und Karina Mahnke den Theorieteil des Sachkundenachweises bei meinem Tierarzt mit einer Gesamtpunktzahl von 32 von 35 richtigen Fragen bestehen. Die Fragen, die ich falsch angekreuzt habe, wie beispielsweise zur Brüt- und Nistzeit von Vögeln oder den Wesenstest bei Hunden, wurden in dem Buch nicht erwähnt. Deshalb empfehle ich additiv zu diesem Buch auf Dauer weitere Lektüre, passend auf die Rasse die man sich plant anzuschaffen. Zum Bestehen des Hundeführerscheins reicht diese Lektüre jedoch allemal. Weiterbildung ist immer möglich und auch sinnvoll. Ein Hund bedeutet nämlich zumeist eine Anschaffung und einen Begleiter für die nächsten zehn bis fünfzehn Jahre oder mehr. Zukünftige Hundehalter sind mit diesem Hundeführerschein Vorbereitungskurs jedoch zunächst gut beraten. Ich persönlich habe bestanden und freue mich darauf, dass bald ein Vierbeiner bei mir einziehen wird.

Bewertung nach der nonsensente Bewertungsskala:

Positiv Negativ

6
In Ordnung!

Struktur – 5
Fachwissen – 8
Inhalte – 7
Aufmachung – 5

  • Gute und knackige Vorbereitung
  • Toller Fragenkatalog am Ende
  • Schöne bildliche Untermalung
  • Einfache Formulierungen
  • Viel begleitendes Bildmaterial
  • Viele Themenbereiche wurden nur angeschnitten
  • Einige Fragen werden gar nicht in dem Buch erläutert
  • Keine ausreichenden Zusammenfassungen nach Kapitelende
Sending
User Review
3.5 (2 votes)

*Disclaimer: In diesem Beitrag befinden sich so genannte Affiliate Links. Kaufst Du über diese Links ein, bekomme ich von dem jeweiligen Shop einen kleinen Prozentsatz an Provision. Für dich entstehen selbstverständlich keine Mehrkosten und du hilfst mir dabei, dass ich weiterhin Content für dich produzieren kann. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: