Bücher zum verschenken – Traditionen & Inspirationen

Bücher zum verschenken – Traditionen & Inspirationen

Auch heute noch stellen Bücher eines der beliebtesten Geschenke für jeden Anlass dar, dicht gefolgt von Blumen, Parfüm und Gutscheinen. Kein Wunder, schließlich sind Bücher erschwinglich, persönlich und es gibt sie in den unterschiedlichsten Variationen. Doch welche Bücher zum verschenken eignen sich besonders gut? Ich möchte dir die besten Inspirationen für jeden Charaktertypen geben.

Wieso verschenkt man Bücher?

Die Tradition des Bücher Verschenkens gibt es schon seit Jahrhunderten. Das erste Buch der Welt erschien schon vor Hunderten von Jahren. Lange Zeit galten Bücher als Adelsgut. Nur die wenigsten Menschen konnten Bücher lesen und sie sich erst Recht nicht leisten. Bücher waren ein wertvolles Luxusgut. Das erklärt auch, wieso sie als wertvolles Geschenk dienten. Sie waren neutral, immer passend und wertvoll. Mit der Zeit konnten sich immer mehr Menschen Bücher leisten und diese lesen. Doch der – auch kulturelle – Wert, den man mit Büchern verbindet, der ist bis heute geblieben.

Buchankauf & Büchertisch

Doch wo bekommt man Bücher zum verschenken eigentlich her? Der klassische Weg ist es natürlich, ein Buch aus dem Internet oder einer Buchhandlung zu erwerben, um dieses dann seinen Liebsten als Geschenk machen zu können. In den meisten Fällen wird es neu verpackt mit Folie verschenkt. Doch es gibt auch viele andere Varianten des Bücher Schenkens. Eine beliebte Variante, der auch Emma Watson sich immer wieder annimmt, sind die Mehrwegebücher. Das bedeutet, dass man ein Buch, das man selber gelesen hat, an einem öffentlichen Ort versteckt oder niederlegt und eine nette Notiz für den Finder hinterlässt. Dieses Teilen wird immer beliebter. Ziel ist es, die Kultur und besondere Bücher mehr Menschen nahe zu bringen.

Bücher ausmisten

Auch wenn man seine eigenen Bücher ausmistet und sein Bücherregal neu sortiert, ergeben sich viele Möglichkeiten Bücher zu verschenken. Bücher sind noch immer ein wertvolles Gut, das niemals einfach weg geworfen werden sollte. Deshalb solltest du, wenn du das nächste Mal deine Bücher ausmistest, überlegen, ob du deine Bücher nicht jemand anderem überlassen kannst. Es gibt auch immer viele Stellen, die sich über Bücherspenden sehr freuen. Auch ergeben sich durch das Bücher ausmisten viele Gelegenheiten, seinen Liebsten eine Freude zu machen.

Die Bücherspende

Bücher zum verschenken kann man auch in der Bücherspende finden. Hier werden Bücher abgegeben, die der vorherige Besitzer aussortiert hat. Meistens kann man die Bücher zu einem guten, erschwinglichen Preis erhalten. Bücherspenden verfolgen dabei meistens gleichzeitig noch einen guten Zweck für eine wohltätige Organisation.

Die besten Bücher zum verschenken

Welche Bücher man am Ende verschenken sollte, hängt ganz von dem Beschenkten ab. Es gibt Bücher aus vielen verschiedenen Genren und Bereichen. Für jeden ist etwas dabei. Bücher, die ich besonders empfehlen kann, findest du in meinen Bücher Rezensionen. Wenn du dir dennoch nicht ganz sicher bist, welches Buch du verschenken sollst, ist es auch immer eine gute Idee in die aktuellen Bestseller Listen zu sehen. Die Bücher die darin stehen wurden in der Regel von der Community und von Kritikern gelobt und die Wahrscheinlichkeit, dass du daneben greifst, ist sehr gering. Auch schön sind Bücher, die man noch selber befüllen muss, wie Fotobücher oder Mitmachbücher.

Beitragsbild: © AnnaHelsinki – pixabay.com

sarah-laurien-weiher

Hinter nonsensente stecke ich, Sarah. Seit dem Jahr 2015 bin ich Bloggerin. Ich schreibe auf meinem Blog über Dinge, Welten und Menschen. Kurzum über alles, was mich bewegt. Als Pixelfreundin bin ich in der bunten Welt der Medien aufgewachsen. Besonders gerne befasse ich mich heute mit Literatur aus den Bereichen Fantasy, Sci-Fi und Crime.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließe mich
Etwas suchen?
Suche:
Beitragskategorien: