Buch Rezension: Die unendliche Geschichte von Michael Ende

Buch Rezension: Die unendliche Geschichte von Michael Ende

Mitte Januar ist die Neuauflage von Die unendliche Geschichte von Michael Ende im Thienemann Verlag erschienen. Ich habe mich sofort in die Jubiläumsausgabe mit dem modernen Cover verliebt. Hinter der dem Schutzumschlag trumpft das Buch mit einem roten, geprägtem Einband auf, der dem Originalcover stark ähnelt. Das Buch ist mit Sicherheit etwas ganz besonderes. Hier möchte ich dir erklären warum.

Titel Die unendliche Geschichte
Genre Fantasy
Autor Michael Ende
Sprache Deutsch
Altersempfehlung ab 12 Jahren
Bindung Hardcover
Umfang 480 Seiten
Preis 20,00 €
Erschienen 15. Januar 2019
Verlag Thienemann Verlag
ISBN 978-3-522-20260-2

Inhalt von Die unendliche Geschichte

Klappentext:

Bastian Balthasar Bux entdeckt in einer Buchhandlung ein geheimnisvolles Buch, „Die unendliche Geschichte“. Begeistert liest er von den Abenteuern des Helden Atréju und seinem gefährlichen Auftrag: Phantásien und seine Herrscherin, die Kindliche Kaiserin, zu retten. Zunächst nur Zuschauer, findet er sich unversehens selbst in Phantásien wieder. TU WAS DU WILLST lautet die Inschrift auf dem Symbol der unumschränkten Herrschaftsgewalt. Doch was dieser Satz in Wirklichkeit bedeutet, erfährt Bastian erst nach einer langen Suche. Denn seine wahre Aufgabe ist es nicht, Phantásien zu beherrschen, sondern wieder herauszufinden. Wie aber verlässt man ein Reich, das keine Grenzen hat?

Die Charaktere und die Geschichte

Wir erleben die Geschichte gemeinsam mit Bastian Balthasar Bux, der es in der Schule mit Sicherheit nicht leicht hat. Balthasar ist ein Charakter, den man schnell ins Herz schließt und mit dem ich mich auch in vielen Punkten leicht identifizieren konnte. Mit ihm habe ich mich in meine eigene Schulzeit zurück versetzt gefüllt, in der man am liebsten dem Unterricht fern bleiben möchte, um fantastische Abenteuer zu erleben.

Auch die Nebencharaktere in Die unendliche Geschichte bewegen mich mit ihren Handlungen, Gedanken und Dialogen immer wieder aufs Neue. So hat sich beispielsweise absolut nichts daran geändert, dass mir immer noch eine Träne über die Wange läuft, wenn ich lesen muss, wie der eigentlich so mutige und heldenhafte Atreju sein Pferd Artax retten möchte und selber an seine eigenen Grenzen stößt. Unvergessen sind seit meiner frühen Kindheit auch die Kindliche Kaiserin oder der Drache Fuchur. Ich habe mir immer gewünscht, ebenfalls, wie Balthasar, mit Fuchur durch die Welt zu fliegen.

Abgerundet werden die Charaktere von der zauberhaften Welt, in der sich die Geschichte abspielt. Phantàsien ist ein unglaubliches Land in dem alles möglich ist und das Fantasiewelten wie Narnia ein leichtes Konkurrenz macht. Die Welt ist so großartig von Michael Ende geschrieben und gestaltet worden, dass man sich wirklich wünscht, die Geschichte wäre unendlich.

Die unendliche Geschichte ist ein modernes Märchen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Das Buch überrascht immer wieder durch seine unglaubliche Tiefe und Detailverliebtheit. Es erklärt auf eine Herz erwärmende Art und Weise die Aspekte von Freundschaft, Mut und Glauben. Es stellt den Leser vor viele essentielle Fragen, wie: Was ist eigentlich das Nichts? Was wäre eine Welt ohne Fantasie?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sarah Weiher (@nonsensente) am

Schreibstil und Lesefluss

Michael Ende hat einen ganz wundervollen Schreibstil, dem man schnell und leicht folgen kann. Er spart nicht an Beschreibungen, doch er verliert sich auch nicht darin. Michael Ende hat eine mitreißende und blühende Fantasie, die einen immer wieder aufs Neue bewegt und staunen lässt. Er schafft es dem Leser richtige Bilder in den Kopf zu pflanzen. Michael Ende ist nicht umsonst einer meiner absoluten Lieblingsautoren. Er schafft es, wie kaum ein anderer, Kinderträume in Worte zu packen und Geschichten auf eine Art und Weise zu erzählen, sodass sowohl Kinder als auch Erwachsene sich in ihren Gedanken und Ängsten ernst genommen fühlen.

Der Lesefluss wird zusätzlich durch die Aufmachung im Buch erleichtert. Balthasars Geschichte spielt in der realen und in der fantastischen Welt. Dem Leser wird sehr leicht zu verstehen gegeben, in welcher Welt wir uns gerade befinden, denn das Buch arbeitet hierfür zur Unterteilung mit zwei Schriftarten und Farben.

Lieblingszitat

Menschliche Leidenschaften haben mysteriöse Wege, bei Kindern und Erwachsenen. Diejenigen, die von ihnen betroffen sind, können sie nicht erklären, und diejenigen, die sie nicht kennen, haben gar kein Verständnis dafür.

Mein Fazit: Die unendliche Geschichte

Die unendliche Geschichte ist einfach ein Klassiker, den man gelesen haben muss. Das Buch und die Geschichte sind heute immer noch genauso schön und faszinierend wie vor vielen Jahren. Es fällt einem sehr leicht, sich in der wundervollen Welt von Michael Ende zu verlieren und mit den Charakteren zu lieben und zu leiden. Die Geschichte ist schön und macht Spaß, doch – was mir als Kind nie aufgefallen ist – ist sie auch tiefgründig und bewegend und steckt voller Weisheiten, die ich sicherlich nie wieder vergessen werde. Unabhängig davon ist die Neuauflage auch ein echtes Schmuckstück im Regal. Ich persönlich hoffe, dass dieses Buch noch viele Jahre Jung und Alt begeistern und viele Zeiten überdauern wird.

Bewertung nach der nonsensente Bewertungsskala:

Positiv Negativ

10
Fantastisch!

Geschichte – 10
Spannung – 9
Anspruch – 10
Charaktere – 10

  • Alles in allem großartig gealterter Klassiker
  • Wunderschöner Schreibstil für Groß und Klein
  • Faszinierende Charaktere
  • Schöne Dialoge und Weisheiten
  • Detaillierter und lebendiger Schreibstil
  • Tolle Rahmenhandlung mit guten Wendungen
  • Für Kinder an manchen Stellen sicherlich nicht gut zu verstehen
  • An wenigen Stellen etwas veraltet
Sending
User Review
5 (3 votes)
Teilen:

6 Kommentare

  1. 4. März 2019 / 10:34

    Hallo Sarah,

    was ein schöner Beitrag. Ich habe die Verfilmung als Kind geliebt und das Buch wie meinen Schatz gehütet. Fuchur war immer mein Liebling. Das sind Szenen, die immer bleiben und es macht glücklich in Erinnerungen zu schwelgen, weswegen ich mir diese Neuauflage auf jeden Fall zulegen möchte.

    Liebste Grüße, Stella

    • Sarah
      Autor
      4. März 2019 / 11:24

      Hallo Stella

      vielen lieben Dank, das freut mich sehr! 🙂
      Fuchur war auch einer meiner absoluten Lieblinge. Ist er auch beim zweiten Lesen, viele Jahre später, nun geblieben. Die Neuauflage ist auch wirklich einfach traumhaft schön. Die wird sich sicher sehr gut in deinem Regal machen.

      Liebe Grüße, Sarah

  2. 7. März 2019 / 10:55

    Liebe Sarah,

    so eine schöne Rezension!
    Ich liebäugle auch schond ie ganze Zeit mit der Ausgabe, weil sie einfach so schön ist. ich muss die Geschichte endlich mal lesen, habe hier noch eine gebrauchte TB Ausgabe, aber vielleicht darf diese Schmuckausgabe dann doch noch mit einziehen 😉

    Liebste Grüße
    Jill

    • Sarah
      Autor
      8. März 2019 / 10:51

      Liebe Jill,
      danke für deine ganzen Kommentare erst einmal!
      Die Schmuckausgabe wird sich in deinem Regal sicher gut machen. 😀 Ich bin gespannt, ob ich sie irgendwann auf Instagram oder auf deinem Blog wieder finden werde. 🙂
      Liebe Grüße

  3. 8. März 2019 / 10:22

    Die unendliche Geschichte zählt für mich zu den Büchern, die jeder gelesen haben sollte.
    Bei mir selbst ist es schon Jahre her, aber ich hab vor ein paar Tagen tatsächlich damit angefangen, das Hörbuch zu hören. (Die alte Lesung von Rufus Beck, auf YT zu finden *hust*)
    In dem Buch steckt, wie du schreibst, ziemlich viel interessantes drin und heute lese (bzw höre) ich die Geschichte komplett anders als damals. Vielleicht schreib ich irgendwann dazu auch mal nen Blogpost, interessant wärs.

    • Sarah
      Autor
      8. März 2019 / 10:49

      Oh, von Rufus Beck? Das muss ich mir tatsächlich dann auch mal anhören, ich liebe seine Stimme einfach. 🙂 Ich bin gespannt auf Deinen Blogpost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: