nonsensente-2020-logo

nonsensente ist dein Ansprechpartner rund um die Themen Marketing, Entertainment und Knowhow. Folge den Brutkrumen zum Ententeich!

Neueste Beiträge

unten gibt's noch mehr
nach oben
a

Google Core Algorithmus Update Mai 2020

  /  Online Marketing Blog   /  Google Core Algorithmus Update Mai 2020
google-core-algorithmus-update-mai-2020

Mehrfach im Jahr rollt Google große Core Algorithmus Updates aus. Anders als der Rest der Welt, lässt sich Google nicht von dem aktuellen Corona Virus aufhalten. Das neueste Mai 2020 Google Algorithmus Update hat es nämlich in sich. Viele Webmaster beschweren sich, dass alle ihre Rankings innerhalb weniger Stunden in den Keller gefallen sind. Was tun und was sind die Inhalte des Google Updates Mai 2020?

Auswirkungen des Algorithmus Update Mai 2020

Vor rund vier Monaten (Januar 2020) hatte Google sich zuletzt mit einem Algorithmus Update gemeldet. Das Google Update Mai ist dem entsprechend schon das zweite in diesem Jahr und wird seit dem 4. Mai 2020 um 3:50 ET ausgerollt. Es kann bis zu zwei Wochen dauern, bis das Update vollständig ausgerollt wurde. Erste Auswirkungen auf die eigene Seite lassen sich jedoch jetzt schon sehen. Google kündigte die Algorithmusveränderungen wie gewohnt auf Twitter an und nannte das Update dabei „May 2020 Core Update“.  Die SEO-Szene hingegen nennt das Update mittlerweile schon „Corona Update“, „Pandemic Update“ oder auch „Force Update“. Auch das hat seine Gründe:

Viele Webmaster kritisieren die Entscheidung des Großkonzerns, ein derart wichtiges Update im Mai 2020 ausgerollt zu haben – zu Zeiten der Corona Pandemie, in der ohnehin schon viele Menschen um ihre Existenzen bangen und Online Shopping für viele Unternehmer momentan die einzige Chance ist, noch Geld mit ihrem Business zu verdienen. Der Schmerz sitzt also umso tiefer bei den Unternehmern, die gerade erst ihre Existenz in die Onlinewelt verlagert haben.

Betroffene Branchen

Aktuell lässt sich das May 2020 Core Update noch nicht auf einzelne Branchen herunter brechen. Es gibt diverse Seiten und Branchen, die von den Veränderungen positiv wie negativ betroffen sind. Von YMYL (=Your money your life) über Marktplätze, Health, Finance und viele mehr ist alles dabei. Auffällig ist bisher nur, dass Google die Anzahl an Karussells in den Snippets, vor allem im Food Bereich, stark reduziert hat, da die SERPs davon in den letzten Monaten stark überflutet waren.

Als Beispiel die Rankingveränderungen zwei unterschiedlicher Apotheken:

aponeo-sichtbarkeits-loser

Inhalte des Updates

Google fährt diese Algorithmus Updates, um die Qualität der Suchergebnisse der Plattform zu verbessern. Mittlerweile hat der Konzern einen der komplexesten Algorithmen weltweit. In den meisten Fällen legt der Konzern einen Deckmantel des Schweigens über die genauen Inhalte dieser Updates. SEOs, die sich seit Jahren mit solchen Updates befassen, haben aber ihre Wege und Mittel zu analysieren, welche Websites insbesondere positiv wie negativ betroffen sind, um daraus ihre Schlüsse zu ziehen. Generell sollte jede Website heutzutage folgende Inhalte definitiv bieten:

  1. Mobile first!
  2. Contentqualität und für Nutzer generierte Inhalte
  3. Trust! Durch Backlinks, Nutzersignale und gute Inhalte
  4. Eine außerordentlich gute Usability

Wer diese drei essentiellen Steps nicht befolgt und kontinuierlich verbessert, hat auch bei neuen Core Algorithmus Updates keine Chance auf verbesserte Rankings. In diesem Fall verweist Google auf einen Blogbeitrag aus dem August 2019, der den Schwerpunkt Content hatte. Das lässt darauf schließen, dass auch das Mai Update 2020 gute Inhalte zum Schwerpunkt hatte.

Checkliste für guten Content

Für die Suchmaschine Google sind gehaltvolle und umfassende Inhalte seit jeher das wichtigste Bewertungskriterium einer Internetseite. Das hat der Konzern damals mit dem Panda-Update 2011 ausdrücklich bewiesen und auch das BERT Update 2019 hat diese Einstellung noch einmal unterstrichen. Folgende Checkliste hat Google in dem Zuge einst veröffentlicht:

  • Would you trust the information presented in this article?
  • Is this article written by an expert or enthusiast who knows the topic well, or is it more shallow in nature?
  • Does the site have duplicate, overlapping, or redundant articles on the same or similar topics with slightly different keyword variations?
  • Would you be comfortable giving your credit card information to this site?
  • Does this article have spelling, stylistic, or factual errors?
  • Are the topics driven by genuine interests of readers of the site, or does the site generate content by attempting to guess what might rank well in search engines?
  • Does the article provide original content or information, original reporting, original research, or original analysis?
  • Does the page provide substantial value when compared to other pages in search results?
  • How much quality control is done on content?
  • Does the article describe both sides of a story?
  • Is the site a recognized authority on its topic?
  • Is the content mass-produced by or outsourced to a large number of creators, or spread across a large network of sites, so that individual pages or sites don’t get as much attention or care?
  • Was the article edited well, or does it appear sloppy or hastily produced?
  • For a health related query, would you trust information from this site?
  • Would you recognize this site as an authoritative source when mentioned by name?
  • Does this article provide a complete or comprehensive description of the topic?
  • Does this article contain insightful analysis or interesting information that is beyond obvious?
  • Is this the sort of page you’d want to bookmark, share with a friend, or recommend?
  • Does this article have an excessive amount of ads that distract from or interfere with the main content?
  • Would you expect to see this article in a printed magazine, encyclopedia or book?
  • Are the articles short, unsubstantial, or otherwise lacking in helpful specifics?
  • Are the pages produced with great care and attention to detail vs. less attention to detail?
  • Would users complain when they see pages from this site?

Du brauchst Hilfe dabei, deine mühsam aufgebauten SEO Rankings zu retten? Ich bin für dich da!

Was tun?

Wer bereits jetzt Auswirkungen des Updates auf seine Seite bemerkt hat, sollte vor allem erst einmal ruhig bleiben. Das Update ist noch nicht vollständig ausgerollt und es ist üblich für Google, in den nächsten Tagen während des Rollouts noch nachträgliche Tweaks hinterher schiebt. Diese so genannten „Korrekturupdates“ sollen dafür sorgen, unerwünschte Ranking-Auswirkungen noch einmal zu verändern.

Google weist bei allen Updates darauf hin, dass ein Verlust der Rankings nicht unbedingt bedeutet, dass etwas grundlegend falsch oder schlecht auf der eigenen Website ist. Solche negativen Rankingveränderungen bedeuten lediglich, dass andere Webmaster es noch besser als man selbst machen. Welche Erfahrungen hast du bisher mit dem Core Algorithmus Update 2020 gemacht?

Quellen:

  • https://www.seroundtable.com/impacted-google-may-2020-core-update-29410.html
  • https://www.sistrix.de/news/google-core-update-mai-2020-trotz-covid-19-wirbelt-google-die-serps-durcheinander/
  • https://onlinemarketing.de/news/google-rollt-may-2020-core-update-aus
  • https://blog.searchmetrics.com/de/google-core-update-may-2020/
  • https://www.seo-suedwest.de/5799-google-rollt-core-update-vom-mai-aus.html
  • https://www.contentmanager.de/nachrichten/google-core-update-may-2020/
  • https://searchengineland.com/google-may-2020-core-update-rolling-out-today-334128
Teilen:

Kommentare:2

  • Klaus

    10. Mai 2020

    Ich beobachte, dass sich vor vielen guten Seiten, die sich zu einem Thema ausführlich auslassen und hochwertige Inhalte produziert haben, billigste Texte mit gerade mal 300-400 Wörtern von Online-Zeitschriften, wie z.B. T-Online, web.de, Stern, etc. schieben.
    Dieses Update ging klar zu Lasten des Contents und wenn Google nicht korrigiert, sind nicht mehr gute Inhalte, sondern ein starkes Linkprofil wieder Ranking-Faktor #1.

    antworten

Schreibe einen Kommentar