nonsensente-2020-logo

nonsensente ist dein Ansprechpartner rund um die Themen Marketing, Entertainment und Knowhow. Folge den Brutkrumen zum Ententeich!

Neueste Beiträge

unten gibt's noch mehr
nach oben
  /  Bücher   /  Autoren   /  Agatha Christie

Agatha Christie

Kaum ein Autor hat es geschafft, so viele ikonische Charaktere zu erschaffen wie Agatha Christie. Dame Agatha Mary Clarissa Christie, auch Lady Mallowan, war eine britische Schriftstellerin. Noch heute zählt sie zu den erfolgreichsten Buchautoren aller Zeiten. Die weltweite Auflage ihrer Bücher soll über zwei Milliarden betragen. Besonders bekannt sind heute die Agatha Christie Kriminalromane, welche allesamt mehrfach verfilmt und für das Theater adaptiert wurden.

Bücher von Agatha Christie

Agatha Christie | Belletristik

Agatha Christie | Belletristik

Steckbrief

Geburtstag: 13. Februar 1968

Geburtsort: Fort Worth, Texas, USA

Pseudonyme: Mary Westmacott

Bücher: 66+

Website: Keine

Artikel rund um die Autorin

Die wohl berühmtesten Figuren, die durch Agatha Christies Feder entstanden sind, sind der belgische Detektiv Hercule Poirot und sein Freund Arthur Hastings sowie die Detektivin Miss Marple. Doch auch wiederkehrende Figuren wie Tommy und Tuppence Beresford, Inspektor Battle, Sir Henry Clithering oder Mrs. Ariadne Oliver sind noch immer Ikonen. Doch Agatha Christie war nicht nur für ihr künstlerisches Schaffen bekannt. Agatha Chrstie half ihrem zweiten Eheman, dem Archöologen Max Mallowan, bei dessen Ausgrabungen im Nordirak und Syrien und trug maßgeblich bei der Finanzierung der Expeditionen bei.

Agatha Christie hatte ein bewegtes und berührendes Leben mit vielen Höhen und Tiefen. Ihr Leben ist geprägt von künstlerischem Schaffen, aber auch von vielen Reisen und Expeditionen ins Ausland. Diese Weltoffenheit macht sich auch in Christies Büchern bemerkbar und ist einer der vielen Gründe dafür, weshalb die Buchautorin so beliebt ist und war. Insgesamt zählen 66 Kriminalromane, Kurzgeschichten und Bühnenstücke zu ihrem Lebenswerk. Sie belegt mit großem Abstand den Platz der meist übersetzen Autoren. Agatha Christie schrieb außerdem unter dem Pseudonym Mary Westmacott sechs romantische Erzählungen.

Zitate von Agatha Christie

Agatha Christie hat viele Bücher geschrieben. Viele dieser Bücher beinhalten großartige Zitate und Sprüche von der Buchautorin. Hier findest du die besten Agatha Christie Zitate. Diese Buchzitate stammen von der Autorin, teils aus ihren Büchern, teils aus Interviews und persönlichen Aussagen über ihr eigenes Lebenswerk.

  • »Schwierigkeiten werden gemacht, damit man sie überwindet.« – Poirot: Der Plymouth Express
  • »Ich mag es zu leben. Ich war manchmal wild verzweifelt, sehr elend und voller Trauer, aber durch all das weiß ich immer noch mit Sicherheit, dass es großartig ist, nur am Leben zu sein.«
  • »Sich auf Erklärungen einzulassen, ist immer ein Zeichen von Schwäche.«
  • »Ich gratuliere Ihnen zu diesem einzigartigen und schönen Problem.«
  • »Das Unmögliche kann nicht passiert sein, daher muss das Unmögliche trotz des Auftretens möglich sein.«
  • »Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann.«
  • »Ich habe Journalisten nie gemocht. Ich habe sie alle in meinen Büchern sterben lassen.«
  • »Alle Verfehlungen werfen lange Schatten.«
  • »Scherben bringen Glück – aber nur dem Archäologen.«